Kurzarbeit - Transfergesellschaft und Qualifizierung

Qualifizierungs-/Transfergesellschaft gründen

Das neue Beschäftigungschancengesetz

Durchführung von Transfermaßnahmen

Kurzarbeit - Transfergesellschaft und Qualifizierung

Kurzarbeit, Transfergesellschaft und Qualifizierung der Belegschaft in der CORONA-Krise. | So schützen Sie Ihre Belegschaft als Betriebsrat effektiv

Von Heute auf Morgen ist die Welt in Schieflage geraten. Das neuartige Coronavirus erfasst unser gesamtes Leben. Die Situation in vielen Unternehmen ist prekär, Mitarbeiter haben Angst um ihre Gesundheit und ihren Arbeitsplatz.

Unser Senior Consultant und CEO Christian Best leitet das interaktive Live-Webinar. Best-Practice-Beispiele zu den verschiedenen Themen rund um die Ausgestaltung von Qualifizierungs- und Transfergeselsschaften in der Corona-Krise, Erfahrungsaustausch und Berichte von Betriebsräten zum nach und besser machen. Antworten und Handlungsempfehlungen zur Sicherung der Belegschaftsrechte. All das findet in der BR-Sprechstunde statt.

JETZT sind Sie als Betriebsrat mehr denn je gefragt!

Wir arbeiten als Sachverständige und Berater derzeit für 27 Gesamt- und Konzernbetriebsräte mit knapp 1,7 Millionen Beschäftigten:

  • sitzen in betrieblichen Krisenstäben mit Vorständen und Geschäftsführungen und HR-Abteilungen
  • erarbeiten Pandemiepläne zum Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • entwickeln intelligente Schichtregelungen in Produktionsbetrieben zur Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • erarbeiten Home-Office-Lösungen für Verwaltungsbereiche,
  • verhandeln Betriebsvereinbarung zu Kurzarbeit mit Aufstockung durch den Arbeitgeber und Beschäftigungsschutz für die Mitarbeiter
  • und, und, und…

Im Live-Webinar geben wir Antworten und Handlungsempfehlungen und stellen Best-Practice-Beispiele aus anderen Betrieben zur Gestaltung von Kurzarbeit in der Corona-Krise.

Gemeinsam die Rechte der Belegschaft schützen – Kopf hoch, nicht die Hände!

Ihre Vorteile

Sie können im Webinar direkt Fragen an den Referenten/Berater stellen

Sie nehmen von überall aus teil – Sie brauchen nur einen Computer und Internetzugang

Direkt im Seminar erhalten Sie Handlungsempfehlungen und praktische Lösungsansätze

Die Schwerpunkte des Live-Webinars

Grundlagenwissen zu Kurzarbeit nach neuem Gesetz

Gründung von Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaften

Umsetzung des neuen Beschäftigungschancengesetzes

Durchführung von Transfermaßnahmen

Mitbestimmung des Betriebsrates

Termine

Do. 11.06.2020
14:15 Uhr - 16:00 Uhr
Do. 18.06.2020
14:15 Uhr - 16:00 Uhr
Do. 25.06.2020
14:15 Uhr - 16:00 Uhr
Do. 16.07.2020
14:15 Uhr - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Webinar-Inhalte im Detail

Grundlagenwissen zu Kurzarbeit nach neuem Gesetz

Ab wann ist eine Einführung sinnvoll – Welche Vorschaltmaßnahmen sollten ergiffen werden?
Beschäftigungssicherung – Kurzarbeit als Alternative zur betriebsbedingten Kündigung
Kurzarbeit – Bezugsdauer und Höhe
Anspruchsvoraussetzung und Antragsverfahren

Gründung von Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaften

Unterschiede und Einsatzmöglichkeiten
Nutzen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
Gestaltung von Interessenausgleich und Transfersozialplan

Umsetzung des neuen Beschäftigungschancengesetzes

Antragstellung und Verfahren
Höhe der Finanzierung / Kosten der Transfergesellschaft
Leistungen an die betroffenen Arbeitnehmer

Durchführung von Transfermaßnahmen

Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit 
Auswahl eines geeigneten Anbieters / Qualitätsstandards
Laufzeit der Maßnahmen
Inhaltliche Gestaltung der Transfermaßnahmen

Mitbestimmung des Betriebsrates

Darstellung aktueller Best-Practice-Beispiele zur Umsetzung fairer Kurzarbeit im Betrieb 
Vorstellung von Eckpunkten eines Forderungskatalogs für „Faire Kurzarbeit“ und Qualifizierung
Hinzuziehung von Sachverständigen/Consultants bei der Verhandlung/Abschluss „Fairer Kurzarbeitsregelungen“ als Betriebsvereinbarung

Schulungsanspruch zum Live-Webinar

Schulungsanspruch

Dieses Live-Webinar vermittelt Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die für Betriebsräte, bei denen diese Thematik bzw. Problemlage vorliegt, gemäß § 37/6 BetrVG erforderlich sind. Auch die Teilnahme der Schwerbehindertenvertretung ist gemäß § 96/4 SGB IX empfehlenswert.

mehr Informationen zum Schulungsanspruch

Ablauf des Webinars

Wie läuft das Webinar ab?

Nach Anmeldung zum Webinar erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn des Webinars eine E-Mail mit einem Zugangslink zum virtuellen Webinarraum.

Über diesen Link melden Sie sich im Webinarraum an. Während des Webinars können Sie jederzeit Fragen an den Referenten/Berater stellen.

Sie benötigen lediglich:

  eine Internetverbindung
  Lautsprecher oder ein Headset oder ein Telefon

Details

Dauer
1,75 Stunden

Gebühr
110,00 EUR zzgl. MwST

Unterstützt durch den Solidaritätsfond.

Als Inhouse-Live-Webinar durchführen

Empfohlene Dauer
3- 6 Stunden

Gebühr für das komplette Gremium
ab 990,00 EUR zzgl. MwST

Soli-Gebühr für das komplette Gremium
ab 495,00 EUR zzgl. MwST

Unterstützt durch den Solidaritätsfond.

Referent

Christian Best
Senior Consultant und CEO
Mitglied in Konzern-Krisenstäben zu Covid-19

Ihre Ansprechpartnerin

Stefanie Drozdek ibbs

Stefanie Drozdek
03445 – 26 10 730
stefanie.drozdek@betriebsrat-aktuell.de

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!

Wenden Sie sich als Betriebsrat unkompliziert an uns!