CORONA-Virus und Arbeits- und Gesundheitsschutz

Betrieblicher Pandemieplan

Mitbestimmung des Betriebsrats bei Arbeits- und Gesundheitsschutz

Betriebsvereinbarung „Pandemieplan Corona“

CORONA-Virus und Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb

CORONA-Krise | So schützen Sie Ihre Belegschaft effektiv - Handlungsempfehlungen für Betriebsräte

Von Heute auf Morgen ist die Welt in Schieflage geraten. Das neuartige Coronavirus erfasst unser gesamtes Leben. Die Situation in vielen Unternehmen ist prekär, Mitarbeiter haben Angst um ihre Gesundheit und ihren Arbeitsplatz.

Unser Consultant und Fachkraft für Arbeitssicherheit Friedhelm Schneidewind leitet das interaktive Live-Webinar. Best-Practice-Beispiele zu den verschiedenen Themen rund um die Corona-Krise, Erfahrungsaustausch und Berichte von Betriebsräten zum nach und besser machen. Antworten und Handlungsempfehlungen zu ihren betrieblichen Situation. All das findet in der BR-Sprechstunde statt.

JETZT sind Sie als Betriebsrat mehr denn je gefragt!

Wir arbeiten als Sachverständige und Berater derzeit für 27 Gesamt- und Konzernbetriebsräte mit knapp 1,7 Millionen Beschäftigten:

  • sitzen in betrieblichen Krisenstäben mit Vorständen und Geschäftsführungen und HR-Abteilungen
  • erarbeiten Pandemiepläne zum Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • entwickeln intelligente Schichtregelungen in Produktionsbetrieben zur Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • erarbeiten Home-Office-Lösungen für Verwaltungsbereiche,
  • verhandeln Betriebsvereinbarung zu Kurzarbeit mit Aufstockung durch den Arbeitgeber und Beschäftigungsschutz für die Mitarbeiter
  • und, und, und…

Im Live-Webinar geben wir Antworten und Handlungsempfehlungen und stellen Best-Practice-Beispiele aus anderen Betrieben zum Arbeits- und Gesundheitsschutz im Umgang mit dem Corona-Virus im Betrieb.

Gemeinsam die Rechte der Belegschaft schützen – Kopf hoch, nicht die Hände!

Ihre Vorteile

Sie können im Webinar direkt Fragen an den Referenten/Berater stellen

Sie nehmen von überall aus teil – Sie brauchen nur einen Computer und Internetzugang

Direkt im Seminar erhalten Sie Handlungsempfehlungen und praktische Lösungsansätze

Die Schwerpunkte des Live-Webinars

Errichtung von betrieblichen und überbetrieblichen Krisenstäben

  Die Schalt- und Entscheidungszentrale im Betrieb – Nicht ohne Betriebsrat
•  Best-Practice-Beispiele für die Zusammenarbeit zwischen den Betriebspartnern in Krisenzeiten

Maßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Vewaltung und Produktion

  Die Erarbeitung und Umsetzung von betrieblichen Corona-Pandemieplän
  Informationen sammeln | Betrieblichen Arbeitsschutzausschuss aktivieren
•  Austausch mit den betrieblichen Experten (Betriebsarzt, FASi, Sicherheitsbeauftragte ..)
  Best-Practice-Beispiele aus der aktuellen Beratungspraxis
  Intelligente Arbeitszeitsysteme und Schichtplanung zum Schutz der Mitarbeiter

Betriebsvereinbarung „Notfallplan Pandemie“ abschließen

Wesentliche Eckpunkte einer Betriebsvereinbarung „Pandemieplan Corona“ unter Wahrung der Rechte der Belegschaft
  abgestimmtes Krisenmanagement und Informationsweitergabe
  Erlass von Hygienevorschriften und Verhaltensregeln
•  Maßnahmen zur Verhinderung von weiteren Infektionen
  Maßnahmen zur Sicherung notwendiger betrieblicher Abläufe
  medizinische und allgemeine Versorgung erkrankter Kollegen

Termine

Do. 11.06.2020
13:00 Uhr - 14:00 Uhr
bereits ausgebucht
Do. 18.06.2020
13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Do. 25.06.2020
13:00 Uhr - 14:00 Uhr

Weitere Informationen

Die Webinar-Inhalte

Handlungsempfehlungen und Erfahrungsaustausch von und mit Consultant und Fachkraft für Arbeitssicherheit Friedhelm Schneidewind

Errichtung von betrieblichen und überbetrieblichen Krisenstäben
Maßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Vewaltung und Produktion
Eckpunkte einer Betriebsvereinbarung „Notfallplan Pandemie“

Schulungsanspruch zum Live-Webinar

Schulungsanspruch

Dieses Live-Webinar vermittelt Grundlagenkenntnisse, die für alle Betriebsratsmitglieder gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich sind. Gleiches gilt für die Teilnahme der Schwerbehindertenvertretung gemäß § 96 Abs. 4 SGB IX

mehr Informationen zum Schulungsanspruch

Sie benötigen lediglich:

  eine Internetverbindung
  Lautsprecher oder ein Headset oder ein Telefon

Ablauf des Webinars

Wie läuft das Webinar ab?

Nach Anmeldung zum Webinar erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn des Webinars eine E-Mail mit einem Zugangslink zum virtuellen Webinarraum.

Über diesen Link melden Sie sich im Webinarraum an. Während des Webinars können Sie jederzeit Fragen an den Referenten/Berater stellen.

Sie benötigen lediglich:

  eine Internetverbindung
  Lautsprecher oder ein Headset oder ein Telefon

Details

Dauer
60 Minuten

Gebühr
89,00 EUR zzgl. MwST

Unterstützt durch den Solidaritätsfond.

Als Inhouse-Live-Webinar durchführen

Empfohlene Dauer
4- 6 Stunden

Gebühr für das komplette Gremium
ab 495,00 EUR zzgl. MwST

Referent

Friedhelm Schneidewind | Berater und Fachkraft für Arbeitssicherheit

Friedhelm Schneidewind
Consultant und Fachkraft für Arbeitssicherheit

Ihre Ansprechpartnerin

Stefanie Drozdek ibbs

Stefanie Drozdek
03445 – 26 10 730
stefanie.drozdek@betriebsrat-aktuell.de

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!

Wenden Sie sich als Betriebsrat unkompliziert an uns!